press to zoom

press to zoom

press to zoom

SCHIEDSRICHTERVEREINIGUNG MAINZ-BINGEN

Die Schiedsrichtervereinigung Mainz-Bingen ist Teil des Fußballkreises Mainz-Bingen im Südwestdeutschen Fußballverband.

Mitglieder unserer Schiedsrichtervereinigung sind dabei alle Unparteiischen, deren Vereine in der Stadt Mainz oder dem Landkreis Mainz-Bingen ansässig sind.


Die Vereinigung besteht in ihrer aktuellen Form seit 2010, als der SWFV seine Gebietsstruktur reformierte. Vorläufer der heutigen Vereinigung sind die KSV Mainz, die 1920 und die KSV Bingen, die 1923 gegründet wurden.


Alle vier Jahre wählen die Schiedsrichter/-innen den Vorstand der Vereinigung, der auch als Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss (KSA) bezeichnet wird. Seine Hauptaufgabe ist die Besetzung mehrerer Hundert Spiele, die jedes Wochenende im Jugendbereich und im Frauen- sowie Herren-Spielbetrieb von unseren rund 200 aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern geleitet werden.

Aber auch darüber hinaus ist die Gemeinschaft der örtlichen Schiedsrichtervereinigung mit ihren monatlichen Treffen der erste Bezugspunkt für die Spielleiter. Hier wird neben der Neuigkeiten vom übergeordneten SWFV und DFB vor allem die Zusammengehörigkeit der Unparteiischen gelebt. Hier besteht die Möglichkeit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Aber auch neben dem originären sportlichen Kerngeschäft betätigen sich die Mitglieder unserer Vereinigung bei zahlreichen weiteren Aktivitäten. Ob gemeinsame Trainingslager in der Wintervorbereitung, Grillfeste in der Sommerpause oder unsere Fußballmannschaft, die regelmäßig gegen andere Schiedsrichter-Gruppen antritt – der Spaß und Zusammenhalt steht immer im Vordergrund unseres außergewöhnlichen Hobbys.